Museen

Töpfereimuseum Langerwehe

Gebrannte Schätze

Kurzbeschreibung:
Langerwehe, 25 km östlich von Aachen gelegen, blickt als rheinisches Steinzeugzentrum auf eine 1000-jährige Töpfertradition zurück, von der die Dauerausstellung des Töpfereimuseums aus kulturhistorischer und technikhistorischer Sicht erzählt. Darüber hinaus zeigt das Museum Sonderausstellungen zum weiten Themenfeld der Keramik. Es gibt ein umfangreiches museumspädagogisches Angebot sowie ein vielfältiges Kreativprogramm.

Besonderheiten:
Auf dem Museumsgelände betreibt ein Töpfermeister seine Werkstatt. Besucher sind eingeladen, ihm bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

Am 2. Sonntag im September findet im und rund um das Töpfereimuseum der “Eifelmarkt”, am ersten Adventswochenende der “Langerweher Töpfermarkt” statt.
Zum abendlichen Kulturprogramm des Töpfereimusems gehört die Kammerkonzertreihe “Tonspuren”, die sich an Freunde Alter Musik richtet. Die Konzerte finden in der Regel jeden dritten Montag im Monat statt (Ausnahme August).